Mobile Lorm Glove




Inhalt

Kommunizieren mit Taubblinden. Am Design Research Lab der Berliner Universität der Künste (UdK) entwickeln Tom Bieling und Ulrike Gollner den "Mobile Lorm Glove", ein Kommunikationsgerät in Form eines Handschuhs, mit dessen Hilfe sich das deutsche „Lorm“-Alphabet in digitalen Text übersetzen lässt und umgekehrt.

Auftraggeber

Für Elektrischer Reporter im Auftrag von ZDF.info und Blinkenlichten

Credits

Autorin: Dagmar Ege
Kamera: Julia Daschner
Schnitt: Michael Fandel

Anfragen? Wünsche? Neue Ideen?

Kontakt